Über MEDIVERBUND Bayern e.V.


Der MEDIVERBUND Bayern e.V. ist ein Zusammenschluss von Ärztenetzen, der im Jahre 1999 als Parallelorganisation zur kassenärztlichen Vereinigung (KV) gegründet wurde.
 
MEDIVERBUND Bayern e.V. wird im Vertragswesen dort tätig, wo die KV`en per Gesetz keine Verträge abschließen dürfen (siehe z.B. Integrationsversorgung, hausarztzentrierte Versorgung, besondere Versorgungsformen, medizinische Versorgungszentren oder bestimmte Beratungstätigkeiten).
Weil KVen Körperschaften Öffentlichen Rechts sind, bei denen der Staat ein Mitspracherecht hat, wurde für den MEDIVERBUND Bayern e.V. als freie, unabhängige Organisation bewusst die Rechtsform eines Vereins (MEDIVERBUND Bayern e.V.) in Verbindung mit einer Kapitalgesellschaft MEDIVERBUND AG (Geschäftsbesorgung) gewählt.

MEDIVERBUND Bayern e.V. ist sowohl politische Kraft als auch wirtschaftliches Unternehmen.

  • Überregionale Struktur
  • Fachübergreifend
  • Abschluss von § 73 c SGBV Verträgen
  • Interessenvertretung gegenüber KV, Politik und Kassen, gegen eine Verschlechterung der Bedingungen niedergelassener Ärzte sowohl finanziell als auch rechtlich